Letztes Feedback

Meta





 

Alltagsleben :)

Meine zweite Woche neigt sich dem Ende und so langsam hab ich mich ganz gut eingelebt. In der Schule komm ich gut zurecht und hab auch schon einige Freunde gefunden. Ich verlauf mich sogar gar nicht mehr in dem grossen Gebauede. ^^
Der Stoff im Unterricht ist ziemlich einfach und ich hab keine Probleme mit der Sprache. Es ist ein bisschen ungewohnt, dass man jeden Tag die selben Faecher hat. Aber zum Glueck sind die Lehrer und Schueler ganz cool, so dass es nicht allzu langweilig wird. :D
Ich hab jetzt also schon Routine und einen geregelten Alltag.
Morgens mit dem klassischen gelben Schulbus zur Schule, dann der Fahneneid inklusive Schweigeminute in der Schule (das ist fuer alle Pflicht.) Nach der Schule dann nach Hause und Hausaufgaben machen.
Ich hab leider noch keine ausserschulische Akitvitaet gefunden, aber das liegt daran, dass das alles noch ein bisschen ungewohnt ist fuer Schueler und Lehrer, da die Schule erst dieses Jahr in Betrieb gegangen ist.
Ich mache viel mit meinen Gastbruedern und gehe oft joggen.
Am Wochenende ist dann alles ein bisschen entspannter und Sonntag geht es in die Kirche.
(Koennt mir ja auch mal schreiben, was bei euch so los ist. Freue mich sehr.)

Liebe Gruesse,
Sammy.

10.8.13 03:18, kommentieren

Werbung


Erster Schultag

Heute war mein erster Schultag.
Als ich ankam hab ich erstmal mit meinem Beratungslehrer meinen Stundenplan ausgearbeitet. Ich habe 6 Faecher, die sich taeglich wiederholen. Insgesamt hab ich sieben Stunden pro Tag und eine Stunde wird immer doppelt so lang gehalten. Das rotiert aber von Tag zu Tag, glaub ich.
Ein Unterrichtsstunde dauert 55 Minuten. Der Unterricht beginnt 8.15 und ich bin ungefaehr 15.45 zu Hause.
Ich nehme den Schulbus zur Schule und auch zurueck.

Meine Faecher sind: Mathe, Environmental Science (was vergleichbar mit Bio ist), Franzoesisch, Sport, American Government und American Literature.
In jedem Kurs hab ich verschiedene Mitschueler einige sind echt cool, aber es gibt auch ziemlich viele Idioten. ^^
Es ist echt nicht so leicht an der Schule zu orientieren, weil es gibt 2100 Schueler an der Schule und deshalb ist sie auch dementsprechend gross.

Das solls erstmal gewesen sein.
Ich schreibe wieder.

2.8.13 23:43, kommentieren